Wahrig Wissenschaftslexikon Phrase - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Phrase

Phra|se  〈f. 19〉 1 〈Sprachw.〉 Teil eines Satzes, Satzglied 2 〈Mus.〉 kleinster Abschnitt eines Musikstücks, zusammengehörige Tongruppe 3 〈fig.〉 3.1 nichts sagende, abgegriffene Wendung, Redensart  3.2 Aussage, Versprechung, hinter der nichts steckt  ● das sind alles nur ~n; leere ~n dreschen 〈umg.; abwertend〉 in Phrasen (3) reden, inhaltsleere Aussagen machen [frz., ”Satz, Phrase“ <spätlat. phrasis ”redner. Ausdruck“ <grch. phrasis ”das Sprechen, der Ausdruck“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|so|derm  〈n. 11; Biol.〉 das mittlere Keimblatt des sich entwickelnden Embryos [<grch. mesos ... mehr

♦ Di|plom|bio|lo|ge  〈m. 17; Abk.: Dipl.–Biol.〉 Biologe mit abgeschlossener Hochschulbildung

♦ Die Buchstabenfolge di|plo… kann in Fremdwörtern auch dip|lo… getrennt werden.

Ro|sen|kohl  〈m. 1; unz.〉 1 〈Bot.〉 Angehöriger einer Unterart des Gemüsekohls, dessen in den Blattachseln der Seitentriebe sitzende Blattknospen als Wintergemüse genutzt werden: Brassica oleacea var. gemmifera 2 essbare Blattknospen des Rosenkohls ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige