Wahrig Wissenschaftslexikon Physiognomik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Physiognomik

Phy|si|o|gno|mik  auch:  Phy|si|og|no|mik  〈f. 20; unz.〉 Lehre von den (angeblich) aus dem Gesichtsausdruck zu erschließenden charakterl. Eigenschaften; Sy Ausdruckskunde

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Chro|ma|tik  〈[kro–] f. 20; unz.〉 1 〈Mus.〉 1.1 die Erhöhung od. Erniedrigung der Stammtöne einer Tonleiter um einen halben Ton  1.2 durch Halbtonfolgen charakterisierte Musik; ... mehr

Pho|to|emis|si|on  〈f. 20〉 = Fotoemission

Kon|takt|gift  〈n. 11〉 chem. Stoff, der schon durch Berührung auf Organismen giftig wirkt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige