Wahrig Wissenschaftslexikon physiognomisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

physiognomisch

phy|si|o|gno|misch  auch:  phy|si|og|no|misch  〈Adj.〉 zur Physiognomie gehörend, auf Physiognomie beruhend

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

kramp|fen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 die Finger in etwas ~ die F. in etwas hineinbohren u. sich daran anklammern 2 die Finger, Hände um etwas ~ fest, heftig um etwas schließen u. sich daran festhalten ... mehr

Kern|bei|ßer  〈m. 3; Zool.〉 1 Angehöriger einer Gruppe von Finkenvögeln mit außerordentlich kräftigem Schnabel 2 〈i. e. S.〉 Kirschkernbeißer: Coccothraustes coccothraustes ... mehr

Le|bens|phi|lo|so|phie  〈f. 19〉 Philosophie, die das menschl. Leben in den Mittelpunkt stellt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige