Wahrig Wissenschaftslexikon Physiotherapie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Physiotherapie

Phy|sio|the|ra|pie  〈f. 19; Med.〉 Therapie von Erkrankungen im System der Bewegungsorgane mithilfe von Massage, Licht, Wärme o. Ä.; Sy KrankengymnastikSy physikalische Therapie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Vi|bra|tions  〈[vbrns] Pl.〉 1 〈Mus.; umg.; Kurzw.: Vibes〉 von etwas od. jmdm. ausgehende Ausstrahlung, Atmosphäre, Schwingungen 2 〈Drogenszene〉 körperliche Empfindung, Gefühlsempfindung während des Drogenrausches ... mehr

ger|i|a|trisch  auch:  ge|ri|at|risch  〈Adj.; Med.〉 die Geriatrie betreffend, zu ihr gehörend ... mehr

Me|nin|ge|om  〈n. 11; Med.〉 = Meningiom

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige