Wahrig Wissenschaftslexikon Physiotop - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Physiotop

Phy|sio|top  〈n. 11; Geogr.〉 durch eine bestimmte Konstellation abiotischer Faktoren (Relief, Boden, Klima, Wasser) gekennzeichnete, homogene landschaftsökologische Einheit [<Physis + grch. topos ”Ort, Raum“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Ka|bu|ki  〈n. 15; Theat.〉 japan. Volkstheater über historische u. bürgerliche Themen, vereinigt Schauspiel, Musik u. Tanz [jap., ”Gesangs– u. Tanzkunst“]

He|bung  〈f. 20〉 1 das Zutagefördern (eines Schatzes, eines gesunkenen Schiffes) 2 Erhöhung der Erdkruste ... mehr

Case|work  〈[kswœ:k] f. 10; Soziol.〉 individuelle Betreuung eines Einzelfalls (einschließl. des Studiums von Vorgeschichte u. Milieu einzelner Personen od. Familien) [engl., ”Einzelfallarbeit“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige