Wahrig Wissenschaftslexikon Phytophage - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Phytophage

Phy|to|pha|ge  〈m. 17; Biol.〉 Pflanzenfresser [<grch. phyton ”Pflanze“ + phagein ”essen, fressen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Joch|al|ge  〈f. 19; Bot.〉 formenreiche u. vorwiegend in Süßwasser verbreitete Grünalge: Conjugales; Sy Konjugate ... mehr

Lun|gen|schne|cke  〈f. 19; Zool.〉 Schnecke, deren Mantelhöhle statt mit Kiemen mit einer stark durchbluteten Haut versehen ist, mit der sie den Sauerstoff aus der Luft aufnehmen kann: Pulmonata; Sy Pulmonate ... mehr

gut|si|tu|iert  auch:  gut si|tu|iert  〈Adj.; besser situiert, der bestsituierte〉 in guten Vermögens- od. (u.) Einkommensverhältnissen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige