Wahrig Wissenschaftslexikon Pianola - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pianola

Pi|a|no|la  〈n. 15; Mus.〉 selbsttätig spielendes Klavier [Weiterbildung von Piano]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Warum koten Wombats Würfel?

Geheimnis um seltsam geformte Hinterlassenschaften der Beuteltiere gelüftet weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Wissenschaftslexikon

Li|ne|ar|be|schleu|ni|ger  〈m. 3; Phys.〉 Gerät zur Beschleunigung elektrisch geladener Teilchen auf hohe Geschwindigkeiten, wobei die Teilchen elektrischer Felder auf geradliniger Bahn ”durchlaufen“

span|nung|füh|rend  auch:  Span|nung füh|rend  〈Adj.〉 ein ~es Kabel ein elektrische Spannung, elektrischen Strom führendes Kabel ... mehr

Kin|äs|the|tik  auch:  Ki|näs|the|tik  〈f.; –; unz.; Med.〉 Lehre von den Bewegungsempfindungen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige