Wahrig Wissenschaftslexikon Pigment - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pigment

Pig|ment  〈n. 11〉 1 〈Biol.〉 in menschl. u. tier. Zellen abgesetzter Farbstoff 2 〈Chem.〉 in einem Bindemittel angeriebener, praktisch unlösl. Stoff, der auf einen Körper aufgetragen wird, um diesem eine bestimmte Farbe zu geben [<lat. pigmentum ”Farbstoff“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Wissenschaftslexikon

üben  〈V.〉 I 〈V. t. u. V. i.; hat〉 1 Übungen machen 2 etwas immer wieder versuchen, um es zu lernen, durch Übungen Geschicklichkeit zu erwerben suchen ... mehr

Di|rekt|wahl  〈f. 20〉 1 〈Pol.〉 Wahl, bei der die Wähler ihre Vertreter direkt bestimmen 2 〈Tel.〉 direktes Anwählen eines Fernsprechteilnehmers ... mehr

trop|fen  〈V.〉 I 〈V. i.; hat〉 Flüssigkeit tropfenweise abgeben, durchlassen (Gefäß, Wasserhahn) ● ihm tropft die Nase II 〈V. i.; ist〉 in Tropfen fallen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige