Wahrig Wissenschaftslexikon Pigment - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pigment

Pig|ment  〈n. 11〉 1 〈Biol.〉 in menschl. u. tier. Zellen abgesetzter Farbstoff 2 〈Chem.〉 in einem Bindemittel angeriebener, praktisch unlösl. Stoff, der auf einen Körper aufgetragen wird, um diesem eine bestimmte Farbe zu geben [<lat. pigmentum ”Farbstoff“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schul|rän|zel  〈n. 13〉 = Schulranzen

Can|ci|ón  〈[–sin] od. [–ðin] n. 15; Mus.; Lit.〉 1 〈urspr.〉 fünfzeiliges span. Lied des 15./16. Jh. 2 〈danach〉 lyrisches Gedicht mit regelmäßigem Strophenaufbau ... mehr

Harn|stoff|harz  〈n. 11; Chem.〉 zur Gruppe der Aminoplaste gehörendes Kondensationsprodukt aus Harnstoff u. Formaldehyd

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige