Wahrig Wissenschaftslexikon Pikrinsäure - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pikrinsäure

Pi|krin|säu|re  auch:  Pik|rin|säu|re  〈f. 19; unz.; Chem.〉 durch Nitrierung von Phenol darstellbare, hellgelbe, bitterschmeckende Verbindung, früher als Explosivstoff u. zur Färbung von Textilien verwendet; Sy Trinitrophenol [zu grch. pikros ”bitter“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ve|nös  〈[ve–] Adj.; Med.〉 zu den Venen gehörend, von ihnen getragen

Wald|nym|phe  〈f. 19; grch. Myth.〉 im Wald lebende Nymphe

la|xie|ren  〈V. i.; hat; Med.〉 abführen, den Stuhlgang beschleunigen [<lat. laxare ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige