Wahrig Wissenschaftslexikon Pinguin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pinguin

Pin|gu|in  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung gesellig lebender, flugunfähiger, schwimmgewandter Vögel der Südhalbkugel mit starkem Fettpolster: Sphenisci [<frz. pingouin; vielleicht zu lat. pinguis ”Fett“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Haupt|schluss  〈m. 1u; El.〉 = Reihenschaltung

See|stück  〈n. 11; Mal.〉 Gemälde mit dem Meer (mit od. ohne Schiff), der Küste od. einer Seeschlacht als Hauptmotiv

Koch|fla|sche  〈f. 19; Chem.〉 = Kolben (7)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige