Wahrig Wissenschaftslexikon Pinguin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pinguin

Pin|gu|in  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung gesellig lebender, flugunfähiger, schwimmgewandter Vögel der Südhalbkugel mit starkem Fettpolster: Sphenisci [<frz. pingouin; vielleicht zu lat. pinguis ”Fett“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Al|bu|min|u|rie  auch:  Al|bu|mi|nu|rie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Ausscheidung von Eiweiß im Harn; ... mehr

de|du|zie|ren  〈V. t.; hat; bes. Philos.〉 deduktiv ableiten, folgern [<lat. deducere ... mehr

Ae|ro|dy|na|mik  〈[ae–] od. [–] f. 20; unz.〉 Lehre von den strömenden Gasen u. den ihnen zugrunde liegenden Gesetzmäßigkeiten [<lat. aer ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige