Wahrig Wissenschaftslexikon Piperin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Piperin

Pi|pe|rin  〈n. 11; Chem.〉 Verbindung aus der Gruppe der Alkaloide, tritt vor allem als Hauptgeschmacksträger des Pfeffers auf [<lat. piper ”Pfeffer“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Erd|strah|len  〈Pl.〉 Strahlen, die aus der Erde austreten

Ha|sel  I 〈f. 21; Bot.〉 = HaselnussstrauchHaselstrauch ... mehr

Rei|her|en|te  〈f. 19; Zool.〉 einheim. schwarzweiße Tauchente mit Federbusch am Hinterkopf: Aythya fuligula

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige