Wahrig Wissenschaftslexikon Pippau - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pippau

Pip|pau  〈m.; –(e)s; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer auf Wiesen häufigen Gattung der Korbblütler: Crepis

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aze|ty|len  〈n. 11; unz.; Chem.〉 farbloses, fast geruchloses, brennbares Gas, wird aus der therm. Zersetzung von Methan gewonnen, besonders für das autogene Schweißen verwendet; oV Acetylen; ... mehr

Me|nor|rha|gie  〈f. 19; Med.〉 zu starke Menstruation [<grch. men ... mehr

Neu|ro|glia  〈f.; –; unz.; Anat.〉 Stützgewebe im zentralen Nervensystem, bes. in Gehirn u. Rückenmark; Sy Gliazelle ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige