Wahrig Wissenschaftslexikon Pistill - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pistill

Pis|till  〈n. 11〉 1 Stößel, Stampfer, Mörserkeule 2 〈Bot.〉 Stempel (Fruchtknoten, Griffel u. Narbe) der Blüte der bedecktsamigen Pflanze: Pistillum [<lat. pistillum ”Stampfer“; zu pistare ”stampfen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kin|der|sen|der  〈m. 3; TV〉 = Kinderkanal

Pferd  〈n. 11〉 1 〈Zool.〉 1.1 〈i. w. S.〉 Angehöriges einer Familie der Unpaarhufer, als Reit– u. Zugtier verwendet: Equidae (Dressur~, Fahr~, Spring~, Voltigier~)  1.2 〈i. e. S.〉 das vom Wildpferd abstammende Hauspferd: Equus caballus ... mehr

op|tisch  〈Adj.〉 1 die Optik betreffend, zu ihr gehörig, auf ihr beruhend 2 zum Licht, zum Sehen gehörend, darauf beruhend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige