Wahrig Wissenschaftslexikon plastisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

plastisch

plas|tisch  〈Adj.〉 1 zur Plastik gehörend 2 in der Art einer Plastik, dreidimensional 3 modellierbar, knetbar (Masse) 4 〈fig.〉 anschaulich, einprägsam, deutlich, bildhaft ● ~e Chirurgie 〈Med.〉 auf die Durchführung plastischer Operationen spezialisierte Chirurgie; ~e Operation 〈Med.〉 = Plastik1 (I.2); ~er Sprengstoff = Plastikbombe; etwas ~ darstellen 〈a. fig.〉; das Bild wirkt fast ~ [<frz. plastique <grch. plastikos ”zum Gestalten gehörig“; zu plassein ”gestalten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

♦ As|tro|phy|sik  〈f. 20; unz.〉 Wissenschaft von der physikal. Beschaffenheit der Himmelskörper, Zweig der Astronomie [<grch. astron ... mehr

werk|im|ma|nent  〈Adj.; Mus.; Lit.〉 in einem Werk selbst enthalten, aus einem Werk selbst heraus gedeutet (ohne Berücksichtigung von zeitgenössischen, historischen, biografischen o. ä. Aspekten), werkgetreu ● eine ~e Interpretation; ~e Textanalysen

ge|no|ty|pisch  〈Adj.; Genetik〉 den Genotypus betreffend, auf dem Genotypus beruhend, durch ihn bestimmt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige