Wahrig Wissenschaftslexikon platonisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

platonisch

pla|to|nisch  〈Adj.〉 zur Philosophie Platos gehörend, auf ihr beruhend ● ~e Körper 〈Math.〉 von lauter regelmäßigen, kongruenten Vielecken begrenzte Körper; Sy regelmäßige Körper; ~e Liebe 〈fig.〉 nicht körperliche, rein seelische od. geistige Liebe

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

Leu|kor|rhö  〈f. 18; Med.〉 weißer Ausfluss bei Gebärmutterentzündung [<grch. leukos ... mehr

Gar|de|ro|ben|mar|ke  〈f. 19〉 Kontrollmarke für abgelegte Kleidung (im Theater u. a.)

Con|duc|tus  〈m.; –, –; Mus.; im MA〉 ursprünglich einstimmiger, die Liturgie begleitender Gesang in lat. Sprache, später auch mehrstimmig mit weltlichem Inhalt [lat., ”Geleit; Eingangslied“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige