Wahrig Wissenschaftslexikon Platte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Platte

Plat|te  〈f. 19〉 1 ebenes, flaches Gebilde, meist von geringer Stärke, Scheibe (Holz~, Marmor~, Metall~, Stein~, Herd~, Tisch~) 2 obere ebene Fläche (Fels~) 3 obere Fläche eines Tafelberges 4 sehr flache Schüssel zum Anrichten von Speisen (Fleisch~, Torten~) 5 die Speisen selbst (Aufschnitt~, Käse~) 6 〈kurz für〉 Schallplatte 7 Druckstock (Druck~) 8 〈Fot.; veraltet〉 Glasscheibe mit lichtempfindl. Schicht für fotograf. Aufnahmen 9 〈ostdt.; umg.〉 in Plattenbauweise errichtetes Haus od. Wohngebiet 10 〈fig.〉 Glatze, Tonsur ● immer wieder dieselbe ~ ablaufen lassen 〈fig.; umg.〉 immer wieder von derselben Sache sprechen; eine ~ auflegen Schallplatte; leg endlich mal eine neue ~ auf! 〈fig.; umg.〉 sprich endlich einmal von etwas anderem!; eine ~ haben 〈fig.〉; ~n hören, spielen; ~n kaufen, sammeln ● kalteP. mit Aufschnitt ● jmdn. auf die ~ bannen 〈umg.; veraltet〉 fotografieren; ich besitze das Weihnachtsoratorium auf ~n; Musik usw. auf ~n übertragen [<spätahd. platta, blatta ”Steinplatte, Tonsur“ <mlat. platta ”Metallplatte“; zu vulgärlat. plattus ”flach, eben“; → platt]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Gen  〈n. 11; Biol.〉 kleinste Erbanlage, der eigentliche Träger der Vererbung, unter dessen Einfluss sich die Merkmale entwickeln, die das körperliche u. geistige Erscheinungsbild der Organismen prägen, in linearer Anordnung auf den Chromosomen des Zellkerns befindlich u. aus Eiweißmolekülen bestehend [zu grch. gennan ... mehr

fol|gen  〈V. i.〉 I 〈ist〉 1 hinterhergehen, –kommen, nachgehen, –kommen, nachfolgen, der, die, das Nächste sein 2 〈fig.〉 in ähnl. Weise (wie jmd.) handeln, sich anschließen, mitmachen, jmdm. nacheifern ... mehr

sin|gen  〈V. 239; hat〉 I 〈V. i.〉 1 die Stimme in einer Melodie ertönen lassen 2 〈fig.〉 einen singenden, summenden Ton von sich geben ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige