Wahrig Wissenschaftslexikon Pocke - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pocke

Po|cke  〈f. 19〉 Blatter, mit Eiter gefülltes Knötchen od. Bläschen [<nddt.; zu idg. *bu–, *bhu– ”aufblasen“;
Verwandt mit: Pickel2, Bö, Bühl, Pogge]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kar|dio|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre, Wissenschaft vom Herzen u. seinen Krankheiten [<grch. kardia ... mehr

Kot|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Skarabäen, der Exkremente, bes. von Huftieren, frisst: Coprinae

Ad|sor|bens  〈n.; –, –ben|zi|en; Chem.〉 Stoff, der aus einem Gas od. einer Flüssigkeit einen darin befindlichen anderen Stoff selektiv an seiner Oberfläche anreichert [→ adsorbieren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige