Wahrig Wissenschaftslexikon Pol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pol

Pol  〈m. 1〉 1 Drehpunkt, Mittelpunkt 2 nördlicher bzw. südlicher Endpunkt der Erdachse (Nord~, Süd~) 3 〈Math.〉 Punkt mit besonderer Bedeutung 4 〈El.〉 Anschlussklemme von Stromquellen (Minus~, Plus~) 5 〈Phys.〉 Ein– od. Austrittsstelle magnet. Feldstärkenlinien ● negativer ~ Minuspol; positiver ~ Pluspol [<lat. polus <grch. polos ”Drehpunkt, Achse, Erdpol“; zu pelein ”in Bewegung sein“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aka|ro|id|harz  〈n. 11〉 gelbes u. rotes Naturharz, das aus den Stämmen von Bäumen der austral. Gattung Xanthorrhoea gewonnen wird, Rohstoff für die Herstellung von Firnissen [<spätgrch. akari ... mehr

ato|mi|sie|ren  〈V. t.; hat〉 in Atome zerkleinern, völlig zerstören, vernichten

Brach|flur  〈f. 20; Landw.〉 = Brache (1)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige