Wahrig Wissenschaftslexikon Pol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pol

Pol  〈m. 1〉 1 Drehpunkt, Mittelpunkt 2 nördlicher bzw. südlicher Endpunkt der Erdachse (Nord~, Süd~) 3 〈Math.〉 Punkt mit besonderer Bedeutung 4 〈El.〉 Anschlussklemme von Stromquellen (Minus~, Plus~) 5 〈Phys.〉 Ein– od. Austrittsstelle magnet. Feldstärkenlinien ● negativer ~ Minuspol; positiver ~ Pluspol [<lat. polus <grch. polos ”Drehpunkt, Achse, Erdpol“; zu pelein ”in Bewegung sein“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

La|bo|ra|to|ri|um  〈n.; –s, –ri|en〉 Arbeitsraum od. Forschungsstätte für biolog., chem., bakteriolog., technische u. a. Arbeiten (Versuchs~) [zu lat. laborare ... mehr

Sa|men|trä|ger  〈m. 3; Bot.〉 Pflanze, die zur Gewinnung von Samen bestimmt ist

Pha|ryn|go|sko|pie  auch:  Pha|ryn|gos|ko|pie  〈f. 19; Med.〉 Untersuchung mit dem Pharyngoskop ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige