Wahrig Wissenschaftslexikon Polarimetrie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Polarimetrie

Po|la|ri|me|trie  auch:  Po|la|ri|met|rie  〈f. 19; unz.〉 Verfahren der chem. Maßanalyse, das mit der Messung des Polarisationswinkels des Lichts beim Durchgang durch Lösungen arbeitet, dient vor allem zur Bestimmung von Lösungskonzentrationen [<polar + grch. metron ”Maß“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Er|den|kloß  〈m. 1u; fig.; poet.〉 der sündhafte, ohnmächtige Mensch; Sy Erdenwurm ... mehr

Or|gan|spen|de  〈f. 19; Med.〉 Spende eines Organs od. eines Organteils für eine Organtransplantation

Iso|ga|mie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 gleichgeschlechtliche Vereinigung von Gameten bei niederen Lebewesen [<grch. isos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige