Wahrig Wissenschaftslexikon Politik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Politik

Po|li|tik  〈f. 20; Pl. selten〉 1 alle Maßnahmen zur Führung eines Staates hinsichtlich seiner inneren Verwaltung (Innen~) u. seines Verhältnisses zu anderen Staaten (Außen~); Sy Staatskunst 2 〈fig.〉 berechnendes Verhalten ● ~ der Stabilität; die ~ der Regierung kritisieren; eine (ganz bestimmte) ~ betreiben, verfolgen; äußere, innere, erfolgreiche, friedliche, geschickte, kluge, kriegerische ~; die deutsche, englische, französische ~; sich (nicht) für ~ interessieren; sich mit ~ beschäftigen; sich aus der ~ zurückziehen; in die ~ gehen [<frz. politique <grch. politike (techne) ”Kunst der Staatsverwaltung“; zu grch. polites ”Stadtbürger, Staatsbürger“; zu grch. polis ”Stadt, Bürgerschaft, Staat“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Sphink|ter  〈m.; –s, –te|re; Anat.〉 Ringmuskel, Schließmuskel [<grch. sphinkter; ... mehr

ge|ne|tisch  〈Adj.〉 die Genetik betreffend, auf ihr beruhend, erblich bedingt, entstehungsgeschichtlich, Entstehungs…; Sy 〈veraltet〉 erbbiologisch ... mehr

ausschnei|den  〈V. t. 224; hat〉 1 (formgerecht) herausschneiden 2 〈IT〉 Text– od. Grafikteil aus einem Dokument heraus in die Zwischenablage verschieben, um diesen an anderer Stelle od. in ein anderes Dokument einzufügen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige