Wahrig Wissenschaftslexikon Pollenschlauch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pollenschlauch

Pol|len|schlauch  〈m. 1u; Bot.〉 Schlauch, der nach der Bestäubung von der Narbe zur Samenanlage hinwächst u. die Befruchtung einleitet

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

In|ter|net|fo|rum  〈n. 20; IT〉 Plattform im Internet, die dem Austausch u. der Diskussion von Gedanken u. Erfahrungen (meist zu einem best. Thema) dient ● in einem ~ kommunizieren

Ein|zel|ler  〈m. 3; Biol.〉 einzellige Pflanze (Alge, Bakterium) od. Tier (Protozoon), bei der die eine Zelle in der Lage ist, sämtliche Funktionen zu erfüllen, die bei den vielzelligen Organismen auf verschiedene Zellgruppen verteilt sind; Ggs Vielzeller ... mehr

Gold|ma|cher  〈m. 3; MA〉 jmd., der aus unedlen Stoffen Gold herstellen will; →a. Alchimist ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige