Wahrig Wissenschaftslexikon Polyaddition - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Polyaddition

Po|ly|ad|di|ti|on  〈f. 20〉 Verfahren zum Aufbau von hochpolymeren Stoffen aus kleinen Molekülen, wobei reaktionsfähige Gruppen der Moleküle ohne Abspaltung anderer Stoffe, aber unter innerer Umlagerung der Moleküle zusammentreten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bron|zit  〈m. 1; unz.; Min.〉 Mineral der Pyroxengruppe (Augit) [→ Bronze ... mehr

PGP  〈Abk. für engl.; IT〉 Pretty Good Privacy (ziemlich gute Privatsphäre), ein EDV–Programm zur Verschlüsselung von E-Mails u. Dateien

Co|star  〈m. 16; Film; Theat.〉 zweiter Star 3 bzw. einer der Hauptdarsteller ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige