Wahrig Wissenschaftslexikon Polyembryonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Polyembryonie

Po|ly|em|bryo|nie  auch:  Po|ly|emb|ryo|nie  〈f. 19; unz.; Biol.〉 vegetative Vermehrung während der Embryonalentwicklung bei Tieren [<Poly… + Embryo]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Äqui|va|lent  〈[–va–] n. 11〉 1 Gegenwert 2 Entschädigung, vollwertiger Ersatz ... mehr

Zin|no|ber  〈m. 3; unz.〉 1 diamanten glänzendes Erz, chemisch Quecksilbersulfid 2 gelbliches Rot ... mehr

Blut|sen|kung  〈f. 20; Med.〉 1 das Sinken der roten Blutkörperchen in ungerinnbar gemachtem Blut (die Geschwindigkeit lässt auf bestimmte Krankheiten schließen) 2 die Untersuchung selbst ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige