Wahrig Wissenschaftslexikon Polygamie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Polygamie

Po|ly|ga|mie  〈f. 19; unz.; Soziol.〉 Ehegemeinschaft mit mehreren Partnern; Sy Vielehe; Ggs Monogamie; →a. Polyandrie→a. Polygynie [<grch. polys ”viel“ + gamein ”heiraten“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Os|te|on  〈n. 14; unz.; Anat.〉 aus Knochenlamellen bestehende Baueinheit des Knochengewebes

auftrei|ben  〈V. t. 262; hat〉 1 aufjagen, aufscheuchen 2 aufwirbeln (Staub) ... mehr

Berg|bau  〈m.; –(e)s; unz.; Bgb.〉 gewerbl. Gewinnung, Abbau von Bodenschätzen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige