Wahrig Wissenschaftslexikon polygen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

polygen

po|ly|gen  〈Adj.〉 1 durch mehrere Erbfaktoren bedingt 2 durch mehrere Ursachen hervorgerufen [<grch. polys ”viel“ + genos ”Geschlecht, Art“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Mar|ka|sit  〈m. 1; unz.; Min.〉 gelbes Mineral, chem. Eisensulfid [<frz. marcassite ... mehr

Erd|teer  〈m. 1; unz.〉 zähflüssiges, aus einer Mischung von Bitumen u. Mineralien bestehendes Erdöl; Sy Bergteer ... mehr

Ko|er|zi|tiv|kraft  〈f. 7u; Phys.〉 magnet. Feldstärke, bei der die Induktion od. die Magnetisierung eines Stoffes nach vorangegangener Anregung bis zur Sättigung verschwindet; Sy Koerzitivfeldstärke ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige