Wahrig Wissenschaftslexikon Polygynie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Polygynie

Po|ly|gy|nie  〈f. 19; unz.; Soziol.〉 Ehegemeinschaft eines Mannes mit mehreren Frauen; Sy Vielweiberei; Ggs Polyandrie [<grch. polys ”viel“ + gyne ”Frau“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ki|na|se  〈f. 19; Biochem.〉 Enzym, das Phosphat überträgt, z. B. Hexokinase [<grch. kinein ... mehr

Di|a|be|tes  〈m.; –; unz.; Med.〉 mit Erhöhung des Blutzuckers u. starker Wasserausscheidung verbundene Krankheit ● ~ insipidus Erkrankung durch Störung des Zwischenhirns u. der Hirnanhangdrüse, führt zu starker Wasserausscheidung u. großem Durst; ... mehr

Pen|to|se  〈f. 19; Chem.〉 aus fünf Kohlenstoffatomen bestehender Zucker, Vertreter der Monosaccharide, Vorkommen in vielen Nukleinen [<grch. pente ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige