Wahrig Wissenschaftslexikon Polymerisation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Polymerisation

Po|ly|me|ri|sa|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 Zusammentritt von mehreren Molekülen eines Stoffes zu einer neuen Verbindung, deren Molekulargewicht ein ganzzahliges Vielfaches von dem des Ausgangsstoffes beträgt; Sy Polymerisierung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ba|ga|tell|de|likt  〈n. 11; Rechtsw.〉 kleineres Vergehen mit geringer Schuld des Täters

Ae|ro|so|le  〈[ae–] Pl.〉 kolloidal verteilte, unsichtbare, feste od. flüssige Schwebstoffe in Luft u. a. Gasen

Ga|gat  〈m. 1〉 feste, muschelige Braunkohle, ein Schmuckstein; Sy schwarzer Bernstein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige