Wahrig Wissenschaftslexikon Polypol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Polypol

Po|ly|pol  〈n. 11; Wirtsch.〉 Form der Marktwirtschaft, bei der zahlreiche kleinere Anbieter eines Rohstoffs od. einer Ware miteinander konkurrieren; Ggs Monopol (2) [<grch. polys ”viel“ + polein ”verkaufen, Handel treiben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kas|sie  〈[–sj] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer tropischen Gattung der Mimosengewächse, von denen einige Arten die Sennesblätter (Abführmittel) liefern: Cassia; oV Kassia; ... mehr

Bo|den|haf|tung  〈f. 20; unz.; bei Kfz〉 Haftung der Reifen auf der Fahrbahn ● der Wagen hat auch bei Nässe gute ~

Ot|ta|ve|ri|me  〈[–v–] f. 19; Metrik〉 Form der italien. Stanze [ital., jeweils Nom. f. Pl. <ottavo ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige