Wahrig Wissenschaftslexikon Polyptychon - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Polyptychon

Po|ly|pty|chon  auch:  Po|lyp|ty|chon  〈[–çn] n.; –s, –pty|chen od. –pty|cha〉 Altar mit mehr als zwei Flügeln [zu grch. polyptychos ”faltenreich“ <grch. polys ”viel“ + ptyx, Gen. ptychos ”Falte“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Iden|ti|täts|kri|se  〈f. 19; Psych.〉 Krise im Gefühl der eigenen Identität, im Selbstwertgefühl

Alant  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Familie der Korbblütler: Inula [<ahd. alant, ... mehr

ge|no|ty|pisch  〈Adj.; Genetik〉 den Genotypus betreffend, auf dem Genotypus beruhend, durch ihn bestimmt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige