Wahrig Wissenschaftslexikon Polyrhythmik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Polyrhythmik

Po|ly|rhyth|mik  〈f. 20; unz.〉 Nebeneinander verschiedener Rhythmen in den einzelnen Stimmen (eines Musikstücks)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fal|ke  〈m. 17〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Raubvögel, meist zierliche, gewandt fliegende Raubvögel mit einer zahnartigen Spitze an der Seite des Schnabels, ernähren sich von kleinen Wirbeltieren: Falconida 2 〈fig.〉 Vertreter einer harten, unnachgiebigen Politik; ... mehr

Wan|del|gang  〈m. 1u; in Kurorten, im Theater〉 langer Gang od. überdachter Weg zum Aufundabgehen

Lak|tos|u|rie  auch:  Lak|to|su|rie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Auftreten von Milchzucker im Harn bei Wöchnerinnen u. Schwangeren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige