Wahrig Wissenschaftslexikon polysyndetisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

polysyndetisch

po|ly|syn|de|tisch  〈Adj.; Sprachw.〉 in der Art eines Polysyndetons, durch Bindewörter verbunden; Ggs asyndetisch

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Af|fe|renz  〈f. 20; Med.〉 Leitung von Sinneswahrnehmungen der Sinnesorgane über die Nervenfasern zum Zentralnervensystem; Ggs Efferenz ... mehr

Kol|laps  〈a. [–′–] m. 1〉 1 〈Med.〉 durch mangelhafte Durchblutung des Gehirns verursachter, meist auf einen Schock folgender Kreislaufzusammenbruch; Sy Kreislaufkollaps ... mehr

Anal|fis|sur  〈f. 20; Med.〉 Rissbildung im Analbereich [<lat. anus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige