Wahrig Wissenschaftslexikon polysynthetisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

polysynthetisch

po|ly|syn|the|tisch  〈Adj.〉 vielfach zusammengesetzt ● ~e Sprachen 〈Sprachw.〉 ”einverleibende“ Sprachen, bei denen mehrere Satzteile zu einem einzigen Wort zusammengeschlossen werden, z. B. die Indianersprachen, Bantusprachen, Grönländisch; Sy inkorporierende Sprachen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bohr|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Fliegen, deren Larven in Früchten leben: Trypetida

kom|pe|ti|tiv  〈Adj.〉 1 in einem auf Leistung ausgerichteten Wettstreit mit anderen stehend 2 〈Chem.〉 ~e Hemmung Unterdrückung einer chem. Reaktion, die dadurch zustande kommt, dass ein anderer Stoff mit dem ersten Reaktionspartner in den Wettstreit tritt ... mehr

Cho|les|ta|se  〈[ço–] f. 19; Med.〉 Abflussstörung der Gallenflüssigkeit [<grch. chole ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige