Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Polytonalität

Po|ly|to|na|li|tät  〈f. 20; unz.; Mus.〉 gleichzeitiges Verwenden mehrerer Tonarten in den verschiedenen Stimmen (eines Musikstücks)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fest|netz  〈n. 11; Tech.〉 aus festverlegten Leitungen bestehendes Netz für die Telekommunikation; Ggs Mobilfunk ... mehr

Laich|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung der Laichkrautgewächse (Potamogetonaceae), im Schlamm kriechende Wasserpflanzen, in denen gern Fische laichen: Potamogeton; Sy Barbenkraut ... mehr

fei|ern  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 etwas ~ ein Fest zum Gedenken an etwas, zu Ehren von etwas begehen 2 jmdn. ~ huldigen, ehren, bejubeln, durch ein Fest ehren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige