Wahrig Wissenschaftslexikon polytrop - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

polytrop

po|ly|trop  〈Adj.〉 sehr anpassungsfähig (Organismus) [<grch. polys ”viel“ + tropos ”Wendung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

ka|to|disch  〈Adj.; El.; Phys.〉 auf einer Katode beruhend, an ihr stattfindend; oV kathodisch ... mehr

Flun|der  〈f. 21; Zool.〉 Angehörige einer weitverbreiteten Art der Plattfische: Pleuronectes flesus [<spätmhd. flunder, fluoder, fluder, ... mehr

An|ti|kör|per  〈m. 3; Biochem.〉 durch ein Antigen im Körper gebildeter Abwehr–, Gegen–, Schutzstoff, z. B. gegen Krankheitserreger; Sy Immunkörper ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige