Wahrig Wissenschaftslexikon Polytropismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Polytropismus

Po|ly|tro|pis|mus  〈m.; –; unz.〉 polytrope Beschaffenheit, große Anpassungsfähigkeit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tier|laus  〈f. 7u; Zool.〉 Angehörige einer ausschließlich flügellose Formen umfassenden Ordnung der Insekten, die als Außenparasit an Säugetieren u. Vögeln lebt: Phthiraptera

Geld|baum  〈m. 1u; Bot.〉 ein Dickblattgewächs: Crassula portulacea od. C. argentea

Land|wirt|schafts|mi|nis|te|rium  〈n.; –s, –ri|en〉 1 〈in Deutschland〉 Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft u. Forsten 2 〈in Österreich seit 1945〉 Bundesministerium für Land– u. Forstwirtschaft ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige