Wahrig Wissenschaftslexikon Polyurethan - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Polyurethan

Po|ly|ure|than  〈n. 11; Abk.: PUR〉 Kunststoff, der durch Polyaddition von Cyanaten an Verbindungen mit zwei od. mehr reaktionsfähigen Wasserstoffatomen erzeugt wird [<grch. polys ”viel“ + ouron ”Urin“ + Ethan]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Wissenschaftslexikon

Me|di|en|be|reich  〈m. 1〉 = Medienbranche

Le|prom  auch:  Lep|rom  〈n. 11; Med.〉 Knoten bei Erkrankung an Lepra ... mehr

Kreis|be|we|gung  〈f. 20〉 einfachste Form der krummlinigen Bewegung eines Körpers, charakterisiert durch den Radius der Kreisbahn u. die Winkelgeschwindigkeit

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige