Wahrig Wissenschaftslexikon Polyvinylchlorid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Polyvinylchlorid

Po|ly|vi|nyl|chlo|rid  〈[–vinylklo–] n. 11; Abk.: PVC〉 durch Polymerisation von Vinylchlorid hergestellter Kunststoff, thermoplastisch, zäh u. hart (Hart–PVC), lässt sich durch Zusatz von Weichmachern biegsam machen (Weich–PVC)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mo|to|rik  〈f. 20; unz.〉 1 Bewegungslehre 2 Bewegungsart ... mehr

Lo|go|pa|thie  〈f. 19; Med.〉 Sprachstörung [<grch. logos ... mehr

Ge|fäß|ver|en|gung  〈f. 20; Med.〉 Verengung der Blutgefäße

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige