Wahrig Wissenschaftslexikon Pomologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pomologie

Po|mo|lo|gie  〈f. 19; unz.; Bot.〉 Lehre vom Obstanbau [<lat. pomum ”Obst, Baumfrucht“ + grch. logos ”Lehre“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Wie|sen|ker|bel  〈m. 5; unz.; Bot.〉 Art des Kerbels: Anthriscus silvestris

Kul|tur|sze|ne  〈f. 19; unz.〉 Szene, Milieu, in dem sich ein Großteil der zeitgenössischen Kultur (Kunst u. Wissenschaft) abspielt ● in der internationalen ~ tätig sein; →a. Kultur ... mehr

Ka|bi|nett  〈n. 11〉 1 kleines Zimmer, Nebenraum 2 Raum für Kunstsammlung (Kunst~, Kupferstich~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige