Wahrig Wissenschaftslexikon Pooler - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pooler

Poo|ler  〈[pul(r)] m. 3; IT〉 Gerät zur Vereinigung kleiner Datenmengen auf einem Datenträger mit hoher Speicherkapazität zur zweckmäßigen Dateineingabe [zu engl. pool ”zusammenlegen, vereinen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Bio|ty|pus  〈m.; –, –ty|pen〉 reinerbige Nachkommenschaft; oV Biotyp ... mehr

im|mun|ge|schwächt  〈Adj.; Med.〉 an Immunschwäche leidend, im Besitz eines geschwächten Immunsystems ● ~e Personen

Wer|te|be|reich  〈m. 1; Math.〉 Menge od. Bereich einer Menge, in dem die zugeordneten Werte einer Funktion liegen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige