Wahrig Wissenschaftslexikon Pooler - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pooler

Poo|ler  〈[pul(r)] m. 3; IT〉 Gerät zur Vereinigung kleiner Datenmengen auf einem Datenträger mit hoher Speicherkapazität zur zweckmäßigen Dateineingabe [zu engl. pool ”zusammenlegen, vereinen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mis|an|drie  auch:  Mi|sand|rie  〈f. 19; unz.; Med.〉 krankhafte Abneigung gegen Männer ... mehr

Emis|si|on  〈f. 20〉 1 Ausgabe neuer Anleihen od. Wertpapiere 2 〈schweiz. a.〉 Rundfunksendung ... mehr

Fa|ser  〈f. 21〉 1 längl. Zellform des Pflanzenkörpers 2 Bestandteil menschlichen u. tierischen Gewebes (Fleisch~, Muskel~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige