Wahrig Wissenschaftslexikon positiv - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

positiv

po|si|tiv  〈Adj.〉 Ggs negativ 1 〈allg.〉 1.1 bejahend, zustimmend  1.2 erfreulich, gut  2 〈Math.〉 größer als null 3 〈Philos.〉 wirklich, tatsächlich (vorhanden), gegeben 4 〈Fot.〉 in den Farben bzw. in der Helligkeit wie das Original 5 〈El.〉 eine der beiden elektrischen Ladungen betreffend 6 〈umg.〉 6.1 bestimmt, gewiss  6.2 〈kurz für〉 HIV–positiv  ● eine ~e Antwort geben; ~er Befund der Befund, dass sich in dem untersuchten Abstrich od. Gewebeteil Krankheitserreger befinden; eine ~e Entwicklung; ~es Ergebnis; ~e mathematische Größe; eine ~e Haltung einnehmen; ~e Kritik, ~es Urteil; ~e Ladung; ~er Pol ● sich ~ (zu einer Sache) äußern; ~ zu einer Sache, zum Leben eingestellt sein; weißt du das ~? 〈umg.〉 [<frz. positif ”positiv, bejahend, sicher“ u. spätlat. positivus ”gesetzt, gegeben“; zu lat. ponere ”setzen, stellen, legen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tri|tons|horn  〈n. 12u; Zool.〉 Mitglied einer Gattung der Kiemenschnecken: Charossia; Sy Trompetenschnecke ... mehr

Äthen  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 = Ethen

♦ elek|tro|phil  〈Adj.〉 zur Aufnahme elektrischer Ladungen neigend, Elektronen suchend; Ggs elektrophob ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige