Wahrig Wissenschaftslexikon Postillion - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Postillion

Pos|til|li|on  〈m. 1〉 1 〈Zool.〉 = Posthörnchen 2 Fahrer der Postkutsche [<frz. postillon <ital. postiglione ”Postknecht“; zu ital. posta ”Post“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

He|xen|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung der Nachtkerzengewächse, ausdauerndes Kraut mit weißen od. rötlichen Blüten: Circaea

An|gi|na Pec|to|ris  〈f.; – –; unz.; Med.〉 Erkrankung mit Anfällen von heftigen Herzschmerzen, Beklemmung der Brust u. Todesangst, auf einer chronischen Minderdurchblutung des Herzmuskels beruhend; Sy Stenokardie ... mehr

Las|sa|fie|ber  〈n. 13; unz.; Med.〉 sehr ansteckende, lebensgefährliche Infektionskrankheit, deren Erreger das Lassa–Virus ist, zu den Anzeichen der oft tödlich verlaufenden Erkrankung gehören hohes Fieber, Gelenkschmerzen, Geschwüre im Mund–Rachen–Raum, Hautblutungen, Lungenentzündung u. a. [nach dem nigerianischen Ort Lassa, ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige