Wahrig Wissenschaftslexikon Pottwal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Pottwal

Pott|wal  〈m. 1; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Familie der Zahnwale mit sehr großen Köpfen: Physeteridae 2 〈i. e. S.〉 meist dunkelgrauer bis schwarzer Wal von 20–23 m Länge mit riesigem Kopf, bewohnt alle warmen Weltmeere u. ernährt sich hauptsächlich von Tintenfischen: Physeter catodon [<Pott + Wal; der große Kopf wurde mit einem riesigen Topf verglichen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

La|ti|nist  〈m. 16〉 Wissenschaftler, Student der latein. Sprache u. Literatur

Misch|pult  〈n. 11; Film, Funk, TV〉 Gerät, an dem die einzeln aufgenommenen Tonspuren von Geräuschen, gesprochenem Text u. Musik auf einem Tonband zu einem einheitl. Klanggebilde vereinigt werden

Arach|ni|de  〈f. 19; Zool.〉 = Spinnentier; oV Arachnoide ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige