Wahrig Wissenschaftslexikon prägenital - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

prägenital

prä|ge|ni|tal  〈Adj.; Psych.〉 ~e Phase 〈nach Sigm. Freud, 1856–1939〉 ein psychosexueller Entwicklungsabschnitt bis zum 4.–5. Lebensjahr, der sich aus der oralen, analen u. phallischen Phase zusammensetzt [<prä… + genital]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gold|ha|fer  〈m. 3; Bot.〉 zu den Süßgräsern gehörendes Gras mit goldgelber Rispe, das besonders auf Kalkboden hohe Erträge liefert: Trisetum flavescens

Ama|rant  〈m. 1; Bot.〉 = Amaranth

Wind|hund  〈m. 1〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer kurzhaarigen, hochbeinigen Hunderasse mit schmalem Kopf u. Körper 2 〈fig.; umg.〉 leichtsinniger, bedenkenloser Mensch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige