Wahrig Wissenschaftslexikon Präzipitat - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Präzipitat

Prä|zi|pi|tat  〈n. 11〉 1 〈Chem.〉 durch Ausfällung erhaltenes Produkt, Niederschlag, Bodensatz 2 〈Geol.〉 durch Ausfällung gelöster Mineralien entstandenes Sediment [<lat. praecipitatum ”das Herabgestürzte“, Neutr. des Part. Perf. von praecipitare ”jählings herabstürzen“; zu caput ”Kopf“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Teu|fel  〈m. 5〉 1 〈in fast allen Religionen〉 Verkörperung des Bösen, böser Geist, Dämon 2 〈christl. Religion〉 Widersacher Gottes, von Gott abgefallener Engel, Verführer des Menschen zum Bösen ... mehr

Un|ter|bo|den  〈m. 4u〉 1 Fußboden aus Holzbrettern, Tafeln od. Estrich zum Belegen od. Bekleben mit lauffähigem Bodenbelag; Ggs Oberboden ... mehr

Schwarz|pap|pel  〈f. 21; Bot.〉 Art der Pappeln mit schwarzem Stamm: Populus nigra

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige