Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Präzipitat

Prä|zi|pi|tat  〈n. 11〉 1 〈Chem.〉 durch Ausfällung erhaltenes Produkt, Niederschlag, Bodensatz 2 〈Geol.〉 durch Ausfällung gelöster Mineralien entstandenes Sediment [<lat. praecipitatum ”das Herabgestürzte“, Neutr. des Part. Perf. von praecipitare ”jählings herabstürzen“; zu caput ”Kopf“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ma|xil|lar  〈Adj.; Anat.〉 zur Maxilla gehörend

La|ge|ener|gie  〈f. 19; unz.; Phys.〉 Energie, die in einer ruhenden Masse enthalten ist; Sy potenzielle Energie; ... mehr

Seh|ne  〈f. 19〉 1 〈Anat.〉 weiße, derbe, bindegewebige Endfaser des Muskels, Verbindung zwischen Muskel u. Knochen 2 〈Geom.〉 Gerade, die zwei Punkte einer krummen Linie verbindet ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige