Wahrig Wissenschaftslexikon praktikabel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

praktikabel

prak|ti|ka|bel  〈Adj.〉 1 brauchbar, zweckmäßig 2 anwendbar, durchführbar; Ggs impraktikabel 3 〈Theat.〉 fest, echt (nicht gemalt od. markiert) ● praktikable Vorschläge; praktikable Dekorationsteile [<mlat. practicabilis ”tunlich, ausführbar“; → Praktik]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ben|zol|ring  〈m. 1; Chem.〉 ringförmige Verknüpfung der 6 Kohlenstoffatome des Benzols

Te|le|fon|ban|king  〈[–bænkın] n.; – od. –s; unz.; Bankw.〉 Anlageberatung u. Abwicklung von persönlichen Bankangelegenheiten per Telefon

Lern|ziel  〈n. 11〉 in einem Lernprogramm angestrebtes Ziel

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige