Wahrig Wissenschaftslexikon Preiselbeere - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Preiselbeere

Prei|sel|bee|re  〈f. 19; Bot.〉 Sy 〈veraltet〉 KranbeereSy KränbeereSy 〈nddt.〉 Kronsbeere 1 der Heidelbeere ähnliches Heidekrautgewächs mit roten, essbaren Beeren: Vaccinium vitis idaea 2 Frucht der Preiselbeere (1) [<atschech. bruslina ”Beere, die sich leicht abstreifen lässt“; zu aslaw. obrusiti ”abreißen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Ve|no|le  〈[ve–] f. 19; Med.〉 kleinste Vene

mu|ten  〈V. t.; hat〉 1 〈Bgb.〉 eine Grube ~ Abbaugenehmigung für eine G. beantragen 2 〈veraltet〉 das Meisterrecht ~ verlangen, begehren ... mehr

Pen|del|ach|se  〈[–ks–] f. 19; bei Kfz〉 aus zwei Teilen bestehende Hinterachse, die Fahrbahnunebenheiten durch pendelnde Bewegungen abfängt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige