Wahrig Wissenschaftslexikon prekär - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

prekär

pre|kär  〈Adj.〉 1 schwierig, bedenklich, peinlich, unangenehm, heikel, gefährlich (Frage, Situation) 2 〈Soziol.〉 2.1 das Prekariat betreffend  2.2 sozial nicht abgesichert  ● sich in einer ~en Lage befinden; ~e Bezahlung; ~es Wissen [<frz. précaire ”widerruflich, unsicher, heikel“, eigtl. ”durch Bitten erlangt“ <lat. precarius; zu lat. preces ”Bitten“ (Pl.)]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ur|feh|de  〈f. 19; im MA〉 eidlicher Verzicht auf Fehde bzw. auf Rache ● ~ schwören

Rie|sen|schild|krö|te  〈f. 19; Zool.〉 größte Landschildkröte, bis 1,5 m lang u. 215 kg schwer: Testudo gigantea

Dra|ma|ti|ker  〈m. 3; Lit.; Theat.〉 Dichter von Dramen ● Shakespeare ist vor allem als ~ bekannt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige